17. und 18. Februar - G. Fauré Requiem

17. Februar 2018
St. Pauls Kirche in Tartu
18. Februar 2018
St. Johannes Kirche in Tallinn
Programme:
Gabriel Fauré - Requiem
Wolfgang Amadeus Mozart - Vesperae solennes de confessore KV 339

Solisten:
Arete Teemets, Tuuri Dede, Valter Soosalu, Tamar Nugis

Republikanischer gemischter Chor von Estland
Gemischter Chor der Estnischen Musikakademie
Gemischter Chor der Universität Tallinn

Republikanisches Jugendsinfonieorchester

Dirigenten: Erki Pehk (Fauré) und Tõnu Kaljuste (Mozart)


Vorhergehende
10. Februar - "Kiew Solisten" mit Sibelius und Schönberg
Nächste
22. Februar - "Estnische Klänge" in der Ukraine

Kommentar hinzufügen

Email again: