17. Mai 2024 - Konzert „Frühlingsstimmen“ in Panevėžys

17. Mai 2024 / 18:00 UHR
MUSIKALISCHES THEATER PANEVĖŽYS, LITAUEN

Das Eröffnungskonzert des Familienfestivals „Für Musik und Kindheit“

Programm:

Joseph Haydn (1732–1809) – Sinfonia Concertante für Violine, Violoncello, Oboe, Fagott
              und Orchester, Hob.I:105 (1792)
Frederick Delius (1862-1934) – Über das Hören des ersten Kuckucks  
             im Frühling 
(1912)
Edvard Grieg (1843-1907) - Solveigs Lied aus „Peer Gynt“ (1875)
Claude Debussy (1862–1918) – Vorspiel zum Nachmittag eines Fauns (1894)
Johann Strauss II (1825-1899) – Frühlingsstimmen Op.410 (1882)

Solisten:
Agnė Ivanauskaitė (Oboe)
Lukas Grinkas
(Fagott)
Ekaterina Rodionova
(Violine)
Julius Kletas Jonušas
(Violoncello)

Orchester des Musiktheaters Panevėžys


Auf dem Programm steht wunderschöne klassische Musik, die durch das Thema Frühling und Jugend vereint wird. Beim Konzert werden den Zuhörern Musikinstrumente in diesen berühmten Stücken des klassischen Musikrepertoires und Wissenswertes aus dem Leben der Komponisten nähergebracht.
Das Festival „Für Musik und Kindheit“, das bereits zum zweiten Mal stattfindet, lädt junge Zuhörer und ihre Lieben in die magische und bezaubernde Welt der klassischen Musik ein.

Vorhergehende
19. April - Der Türke in Italien von Rossini